Get Medicinalflora: Eine Einführung in die allgemeine und PDF

By Dr. Carl Müller (auth.), Dr. Carl Müller (eds.)

ISBN-10: 3642512143

ISBN-13: 9783642512148

ISBN-10: 3642513336

ISBN-13: 9783642513336

Show description

Read or Download Medicinalflora: Eine Einführung in die allgemeine und angewandte Morphologie und Systematik der Pflanzen PDF

Similar german_11 books

Henk Overbeek's Rivalität und ungleiche Entwicklung: Einführung in die PDF

Dieses Lehrbuch bietet eine Einführung in die internationale Politik, die wesentlich weiter geht als die etablierten Richtungen des Realismus und des neoliberalen Institutionalismus. Einerseits überwindet es den Staatzentrismus, indem es eher gesellschaftliche Verhältnisse als Staaten ins Zentrum der examine stellt.

Download e-book for iPad: Metaphern in Wissenskulturen by Matthias Junge (auth.), Matthias Junge (eds.)

Die Metapher begleitet die Geschichte der Menschheit, seit die Suche nach Erkenntnis und Zugehörigkeit die Handlungs- und Orientierungsweisen des Menschen prägt. Metaphern sind eine der ersten rhetorischen, poetischen Figuren, vor allem in der für die Entstehung modernen Denkens bahnbrechenden „Ilias“ Homers.

Extra resources for Medicinalflora: Eine Einführung in die allgemeine und angewandte Morphologie und Systematik der Pflanzen

Sample text

2. " 3. " 4. 5. 6. 7. 8. 9. " " " " " Hydro bryinae. Piperinae. Polygoninae. Asarinae. Primulinae. Diospyrinae. Bicornes. Ligustrinae. Tubifiorae. Labiatifiorae. Contortae. Lonicerinae. Synandrae. Eleutheropetalae mit 24 Ordn. Wie viele solcher angeblich natürlichen Systeme aber auch im Laufe unseres Jahrhunderts aufgestellt wurden - von 1825 bis 1845 waren es nicht weniger als 24 - so befriedigte doch keines; es trat vielmehr das Umgekehrte ein. Die neuen Systeme mussten nothwendigerweise mit dem Fortschreiten der Wissenschaft immer weniger unsere Anforderungen befriedigen und zwar in dem Masse, als man klarer und klarer erkannte, dass das erstrebte Ziel niemals zu erreichen ist.

Morphologie. 39 Fällen bilden sich nur einzelne Zweigspitzen, bisweilen mit Nebenzweigen zu "Ranken" aus. So beim Weinstock und seinen Verwandten. Aehnlich wie bei der DornenbiIdung betheiligen sich auch Blätter und Blattabschnitte an der Rankenbildung. So rankt der Blattstiel einiger als "Waldreben" bezeichneten Pflanzen (Clematis). Das Endblättchen und die oberen Fiederblättchen des zusammengesetzten Blattes der Erbsenpflanzen sind regelmässig in Ranken umgewandelt. Nebenblätter erscheinen als Ranken bei den Sarsaparilla-Arten (Smilax).

41 (a. f. ). I. Morphologie. 39 Fällen bilden sich nur einzelne Zweigspitzen, bisweilen mit Nebenzweigen zu "Ranken" aus. So beim Weinstock und seinen Verwandten. Aehnlich wie bei der DornenbiIdung betheiligen sich auch Blätter und Blattabschnitte an der Rankenbildung. So rankt der Blattstiel einiger als "Waldreben" bezeichneten Pflanzen (Clematis). Das Endblättchen und die oberen Fiederblättchen des zusammengesetzten Blattes der Erbsenpflanzen sind regelmässig in Ranken umgewandelt. Nebenblätter erscheinen als Ranken bei den Sarsaparilla-Arten (Smilax).

Download PDF sample

Medicinalflora: Eine Einführung in die allgemeine und angewandte Morphologie und Systematik der Pflanzen by Dr. Carl Müller (auth.), Dr. Carl Müller (eds.)


by James
4.4

Rated 4.42 of 5 – based on 50 votes