Download e-book for kindle: Jugend, Freizeit, Geschlecht: Der Einfluß gesellschaftlicher by Elke Nolteernsting

By Elke Nolteernsting

ISBN-10: 3322973433

ISBN-13: 9783322973436

ISBN-10: 381001611X

ISBN-13: 9783810016119

Das vereinte Deutschland existiert bereits seit sieben Jahren. Zum Zeitpunkt der Erhebung 1990/91 hatte guy sich noch nicht so richtig an den Zustand der Vereinigung gewohnt und schuf fur diese ungewohnte scenario die bei den Begriffe 'alte' und 'neue' Bundeslander. Eine solche Bezeichnung birgt die noch vorhandenen Unterschiede zwischen den ehemals getrennten Staa ten in sich. Unter dem wissenschaftlichen Gesichtspunkt ist es daher span nend, die Umbruchsituation aus dem alten (beruhend auf den Erfahrungen der Trennungssituation) und neuen Blickwinkel (basierend auf der Vereini gung) zu manifestieren und den einsetzenden Transformationsprozess, der zu keiner Zeit hatte besser wiedergegeben werden konnen zu beschreiben. Besonders die Freizeit als ein Teilaspekt jugendlicher Lebenswelten weckt das Untersuchungsinteresse, weil sie unter konvergenztheoretischer Betrach tung unter Einschluss der Attraktivitat westlicher Freizeitmuster fur die males schen in der ehemaligen DDR die Annahme einer weitgehenden Uberein stimmung von Ost und West nahelegt. Dagegen waren unter dem Gesichts punkt selektiver Modernisierung je nach Kulturbereich Unterschiede auf grund der Sozialisation und der verschiedenartigen okonomischen Bedingun gen zu erwarten. Die Moglichkeiten, die den Jugendlichen im Freizeitbereich offenstanden, wiesen zu Zeiten der DDR und der alten BRD erhebliche Dif ferenzen auf, die zum Teil bis heute fortbestehen. Der zweite wichtige Aspekt der Untersuchung bezieht sich auf die Ge schlechtsspezifik, die bei genauer Betrachtung der Freizeit unter dem Ge sichtspunkt der Geschlechtersozialisation im Sinne einer aktiven Aneignung des Geschlechts eine zum Teil deutliche Differenz zwischen mannlichen und weiblichen Jugendlichen unabhangig von deren Zugehorigkeit zu den alten oder neuen Bundeslandern vermuten las

Show description

Read Online or Download Jugend, Freizeit, Geschlecht: Der Einfluß gesellschaftlicher Modernisierung PDF

Best german_11 books

Get Rivalität und ungleiche Entwicklung: Einführung in die PDF

Dieses Lehrbuch bietet eine Einführung in die internationale Politik, die wesentlich weiter geht als die etablierten Richtungen des Realismus und des neoliberalen Institutionalismus. Einerseits überwindet es den Staatzentrismus, indem es eher gesellschaftliche Verhältnisse als Staaten ins Zentrum der examine stellt.

Get Metaphern in Wissenskulturen PDF

Die Metapher begleitet die Geschichte der Menschheit, seit die Suche nach Erkenntnis und Zugehörigkeit die Handlungs- und Orientierungsweisen des Menschen prägt. Metaphern sind eine der ersten rhetorischen, poetischen Figuren, vor allem in der für die Entstehung modernen Denkens bahnbrechenden „Ilias“ Homers.

Extra resources for Jugend, Freizeit, Geschlecht: Der Einfluß gesellschaftlicher Modernisierung

Example text

221). Sie " ... verdichten in der sozialpsychologischen Sicht Merkmalskomplexe und reduzieren die Komplexität der Erscheinungsformen, konstituieren aber eine eigene soziale Realität, die vergleichsweise erfahrungsresistent ist" (Metz-Göckel 1990, 90). Inhaltlich bestehen sie aus Eigenschaftsbündeln, ,,- im wesentlichen Charaktereigenschaften -, die Personen aufgrund ihrer Geschlechtszugehörigkeit zugeschrieben werden. Die positiv bewerteten Elemente der Geschlechterstereotype werden von den Geschlechtern auch erwartet" (Gern 1992, 29).

Sie dient also nicht allein der Reproduktion der Gesellschaft, sondern versucht sich an die neuen Umweltbedingungen aktiv anzupassen und setzt so neue Maßstäbe. Eine positive Auswirkung des Individualisierungsprozesses kommt besonders im Freizeitbereich zum Tragen, in dem die Vermarktung jugendlicher Bedürfnisse nach ständig Neuem, Spannendem und Einzigartigem ihren Höhepunkt noch nicht erreicht zu haben scheint. Durch die große Anzahl von Freizeitmöglichkeiten, unter denen zu wählen zwar schwierig sein kann, aber eine schlechte Wahl wenig biographische Relevanz mit sich bringt, können Jugendliche einen Bereich für sich erschließen, in dem - wie in keinem anderen - besonders Phantasie und Kreativität ausgelebt werden.

Metz-GöckellMüller 1986, 72), bleibt der Einfluß auf einen Wandel der Geschlechterverhältnisse zunächst einmal offen, Unterschiede weiterhin bestehen. Ein weiterer Bereich, in den die gesellschaftlichen Verhältnisse der Geschlechter in die Lebenswelt Jugendlicher Eingang finden, ist die PeerGroup. Eine geschlechtsspezifische Betrachtung der Peers fUhrt unweigerlich dazu, nach der geschlechtsspezifischen Bedeutung der Gleichaltrigengruppe, hier insbesondere nach der Rolle und dem Stellenwert von Mädchen zu fragen.

Download PDF sample

Jugend, Freizeit, Geschlecht: Der Einfluß gesellschaftlicher Modernisierung by Elke Nolteernsting


by Donald
4.0

Rated 4.98 of 5 – based on 43 votes