Interfaces und Datennetze by Gerhard Schnell, Konrad Hoyer PDF

By Gerhard Schnell, Konrad Hoyer

ISBN-10: 3322904946

ISBN-13: 9783322904942

ISBN-10: 3528242485

ISBN-13: 9783528242480

Dieses Ihnen vorliegende Buch hat einen Vorganger, dessen erste und auch zweite Auflage unter dem Titel "Mikrocomputer-Interface-Fibel" erschienen ist_ Interfaces tlienen der Dateniibertragung zwischen dem Mikrocomputer und seiner Peripherie. Es ist nur ein kleiner Schritt von der von uns behandelten Interface-Technik zu den Datenubertragungs netzen, die in stetig steigendem MaBe zum Einsatz kommen. pattern Rechnung zu tragen und die dritte Wir haben uns deshalb entschlossen, diesem Auflage des Buches wesentlich in Richtung Datennetze (LANs und WANs) zu erweitern. Diese dritte Auflage legen wir hiermit der Fachwelt unter dem neuen Titel: "Interfaces und Datennetze" vor. Die ubernommenen Kapitel sind weiterhin aktuell; ja, die von uns benutzte, besonders leicht verstiindliche Assemblersprache CALM nach Prof. Nicoud ist mittlerweile zur DIN-Norm geworden. Es wurde uns freuen, wenn auch diese aktualisierte, dritte Auflage ihre bewahrte Funk tion als Arbeitshilfe in Hochschule und Industrie beibehalten wurde. Frankfurt am major, Friihjahr 1989 VI Inhaltsverzeichnis 1 Einfiihrung .............................................. . 1.1 Arten der Dateniibertragung ................................ . 1.2 Verkehrsarten ......................................... .

Show description

Read Online or Download Interfaces und Datennetze PDF

Best german_5 books

New PDF release: DOS Profi Utilities mit Turbo Pascal

----------------------------------------- Als ich im Jahre 1984 begann, mich fUr Mikrocomputer zu interessieren, batte ich nie gedacht, dass aus diesem pastime einmal ein wesentlicher Bestandteil meines Berufes werden sollte. Heute blicke ich auf spannende Jahre zuruck, in denen ich mit dem IBM-PC und dem Atari Erfahrungen gesammelt habe.

Download e-book for iPad: Über den Vorbereitungssatz von Weierstraß. Elliptische by Henri Cartan

Fuhrenden Mathematiker des 19. Jahrhunderts und einem der fiihrenden Geister der Friedrich-Wilhelms-Universit't zu Berlin in ihrer Glanzzeit, der zweiten H? lfte des 19. Jahrhunderts. WeierstraB struggle additionally ein Kollege von Paul Dubois Reymond, von Helmholtz, von Mommsen und Virchow. Karl WeierstraB ist ein sort unseres Landes Nordrhein-Westfalen.

Download PDF by Richard Dedekind (auth.), Prof. Dr. Max-Albert Knus, Prof.: Vorlesung über Differential- und Integralrechnung 1861/62

§ 1. VORSTELLUNG DES ZAHLENGEBIETES Wir konnen jede ganze Zahl bildlich oder geometrisch darstellen. Nehmen wir zum Beispiel eine Linie von beliebiger Lange an, und auf derselben einen Punkt o. So konnen wir die Zahl eins so darstellen, indem wir eine beliebige konstante Lange auf dieser vom Nullpunkt aus nach rechts auftragen.

Extra resources for Interfaces und Datennetze

Sample text

Dann senden wir ihn zweimal mit dem Unterprogramm SCH R ITT zur Leitung. Befehl ADDIX,DE ADD IX, DE ADDIX,DE RET Register Carry Inhalt Bern. DE IX 0 0 010 010 Anfangswert IX IX IX 0 0 1 100 1 1 0 000 1. Schleife 2. Schleife 3. )_ Wir stellen im folgenden einige Obertragungskodes vor. 21a). Es wird dann angewendet, wenn a) kein Leitungsverstiirker und b) keine Taktriickgewinnung notwendig sind. Leitungsverstiirker sind zur Vermeidung von Drifteffekten normalerweise wechselspannungsgekoppelt. Werden beim NRZ-Verfahren viele ..

Kommt dann eine ",", so kann Obersteuerung stattfinden. 21c gezeigte: Bei ,,0" wird aus der Mittellage auf maximales Potential geschaltet und bei ,,'" auf Potential O. Beachtenswert ist, daB bei langeren ,,'''- oder "O"-Ketten um des Potentialgleichgewichts willen in unserem Beispiel nur das erste Bit gesendet wird. Die nachfolgenden Bits miissen iiber den Takt regeneriert werden. Auch bei den bipolaren Verfahren braucht man bei gleicher Obertragungsratewie bei NRZ eine Leitung mit doppelt so hoher Grenzfrequenz wie dort.

Trifft in dieser Phase ein erneuter ALARM ein, so bleibt er ohne Wirkung. Erst wenn I NTACK passiv wird, nehmen aile Signale den Leerlaufzustand wieder an. 8). Arbeiten wir beim Z80 im Interruptmodus IMO, so bewirkt ein Interruptrequest, daB die Information auf dem Datenbus als Befehl verstanden wird. 2 Anforderung der Bedienung durch Interrupt Interrupt lost Befehl RESTART VEK aus und bewirkt zusatzlich IOF VEK= OmO m 0 .. 8 Der RESTART - Befehl des l80 (bei IMO) benutzt hierfur sinnvollerweise den 1-Byte-Befehl RESTART VEK, den es in acht Varianten mit dem Oktalkode 307 bis 377 gibt.

Download PDF sample

Interfaces und Datennetze by Gerhard Schnell, Konrad Hoyer


by Michael
4.1

Rated 4.47 of 5 – based on 48 votes