Eingeweide: Einschliesslich Periphere Leitungsbahnen I by Hermann Braus PDF

By Hermann Braus

ISBN-10: 3642494307

ISBN-13: 9783642494307

ISBN-10: 3642497098

ISBN-13: 9783642497094

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Eingeweide: Einschliesslich Periphere Leitungsbahnen I PDF

Best german_11 books

Rivalität und ungleiche Entwicklung: Einführung in die by Henk Overbeek PDF

Dieses Lehrbuch bietet eine Einführung in die internationale Politik, die wesentlich weiter geht als die etablierten Richtungen des Realismus und des neoliberalen Institutionalismus. Einerseits überwindet es den Staatzentrismus, indem es eher gesellschaftliche Verhältnisse als Staaten ins Zentrum der examine stellt.

Get Metaphern in Wissenskulturen PDF

Die Metapher begleitet die Geschichte der Menschheit, seit die Suche nach Erkenntnis und Zugehörigkeit die Handlungs- und Orientierungsweisen des Menschen prägt. Metaphern sind eine der ersten rhetorischen, poetischen Figuren, vor allem in der für die Entstehung modernen Denkens bahnbrechenden „Ilias“ Homers.

Additional resources for Eingeweide: Einschliesslich Periphere Leitungsbahnen I

Example text

I, Abb. S. 708, 713). Der Jochbogen, ein relativ später Erwerb der Säugetiere, steht zu der spezifischen Ausbildung der Kauhügel in korrelativer Beziehung. Mitbeteiligt an der Mahltätigkeit ist die Stärke und Zahl ihrer Wurzeln, durch welche die Molaren sehr fest verankert sind und Widerstand leisten. Bei den Molaren sind immer zwei oder drei Wurzeln vorhanden, gelegentlich mehr. Bei den oberen Molaren pflegt die Zahl der Kauhügel (4) geringer als bei den unteren (5), aber die Zahl der Wurzeln (3) größer als bei letzteren zu sein (2).

Man rechnet die Wange vom Mundwinkel bis zum Ohr und vom Jochbogen bis zum Kieferrand. 37, 40): 1. Haut der Wange. Sie trägt beim Mann einen großen Teil der Barthaare (Backenbart). Durch Kälte oder psychische Reize können die feinen Blutgefäße gereizt werden; sie sind daraufhin stärker durchblutet und schimmern diffus durch die Epidermis durch: Erröten. Bei verminderter Blutzufuhr "erblaßt" der Europäer. Bei stark pigmentierter Haut (Neger) erzeugt der vermehrte Blutzufluß ein Zurücktreten der Pigmentfarbe, die Wange wird fahl; umgekehrt wird sie bei verminderter Blutzufuhr dunkler.

37). 5. Die Drüsenschicht. 40). Weniger zahlreich sind die Glandulae molares (4-5). Beide Arten können in den Muskel eingebettet sein oder sogar außerhalb liegen. Die größte Drüse dieser Art, welche bis gegen das Ohr vorgedrungen ist, ist die Glandula parotis, Ohrspeicheldrüse. Ihre Mündung ist bei geöffnetem Mund als winzige Unebenheit der Wangenschleimhaut sichtbar (selten eine wirkliche Papille, Papilla salivalis superior). Bei der Leiche kann man die Mündung in der Regel nuJ' sehen, wenn man eine Sonde vom Ausführgang aus durch sie in die Mundhöhle hineinschiebt.

Download PDF sample

Eingeweide: Einschliesslich Periphere Leitungsbahnen I by Hermann Braus


by Ronald
4.4

Rated 4.23 of 5 – based on 39 votes